wohnen & sparen Stelter GmbH
Visualizer

Rothenfelder Str. 14
33775 Versmold


ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Fr.09:30 - 19:00
Sa.09:30 - 16:00
So.geschlossen

 

 

Tel.: 05423/94050

 

info@remove-this.stelter-versmold.de

 

Route planen

Ihr Experte für Parkett in Versmold

VON DER PFLEGE BIS ZUR RESTAURATION

Hochgeschätzt und tief verankert in unserer Wohnkultur ist der Parkettboden, ein natürlicher Bodenbelag in hochwertigster Qualität aus echtem Holz.

Termin vereinbaren


Parkettarten

Massivholzparkett

Reiner Holzboden aus massiven Stücken, meist roh verlegt wird er anschließend geschliffen und versiegelt oder geölt.

Zweischichtparkett

Besteht aus einer Trägerplatte, die mit einer hochwertigen Nutzschicht als Oberfläche verleimt ist.

Dreischichtparkett

3 miteinander verleimte Holzschichten, die obere Schicht ist immer aus einem hochwertigen Echtholz.

Mosaikparkett

Dünnere Holzlamellen von ca. 8 mm. Diese werden immer roh verlegt und anschließend veredelt.


UNSERE LEISTUNG RUND UM PARKETT

„Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Unser Parkettexperte kommt sehr gern bei Ihnen vorbei und prüft den Zustand Ihres Parketts für eine optimale Behandlung.“

Untergrund

Für einen perfekten Boden brauchen wir einen optimalen Untergrund, der trocken, eben und sauber sein muss. Größere Unebenheiten gleichen wir aus und wenn nötig verlegen wir eine passende Trittschalldämmung für Ihr Parkett.

Verlegen

Ein klassisches Parkett verkleben wir fest mit dem Boden. Trittschall wird verringert und unerwünschte Fugen vermieden. Dreischichtparkett können wir auch schwimmend verlegen.

Vorbereitung

Unser Experte prüft den aktuellen Zustand Ihres Parketts und des Unterbodens. Stark beschädigte Elemente müssen vorher ausgetauscht werden, um spätere Schäden zu vermeiden.

Schleifen

Mit dem Vorschliff sorgen wir für eine absolut saubere und ebene Oberfläche. Es folgt der Mittelschliff, und der Feinschliff. So können wir die gewünschte Oberfläche für die neue Versiegelung wieder herstellen.

Verkitten

Nach dem Mittelschliff ist es ratsam, das Parkett zu verkitten. Dies dient dem Verschluss der Fugen in Ihrem Parkett. So kann später keine Feuchtigkeit in Ihren Fußboden eindringen.

Versiegeln - Lackieren

Eine Versiegelung dient zum Schutz vor äußeren Einflüssen. Versiegelungen gibt es in matt oder glänzend. Sie richten sich nach der Holzart und der zukünftigen Beanspruchung Ihres Parkettbodens.

Ölen

Parkettöl dringt tief in das Holz ein und schützt es auch von innen. Der Farbton Ihres Parketts wird dadurch etwas dunkler und bringt die Maserung noch stärker zum Vorschein.

Wachsen

Eine aufgetragene Wachsschicht zieht in das Holz ein, härtet aus und bildet eine Schutzschicht mit dem charakteristischen Glanz eines natürlichen Holzbodens. Ihr Parkett ist widerstandsfähig gegen Schmutz.

Ausbessern

Kleine Löcher, Risse und Kratzer im Parkett können wir mit speziellen Hartwachsen ausbessern. Nach dem Aushärten wird die Stelle geschliffen und versiegelt.

Austauschen

Bei größeren Schäden, Löchern, tiefen Dellen oder Verformungen durch zu viel Feuchtigkeit, können wir in Ihrem Parkett Teilstücke oder ganze Dielen austauschen. Das beschädigte Holz wird komplett entfernt.

Wiederaufbau

Echte Schätze sind historische Parkettböden. Gerade wenn es um Denkmalschutz oder Erhaltung von Originalen geht. Hier ist Know-how und Fingerspitzengefühl gefragt.


Excellente Verarbeitungsmöglichkeiten

„Parkett ist einzigartig und vielfältig einsetzbar. Es ist warm, echt und hat eine starke Wirkung.“

Verlegemuster

Vom typischen Verlegemuster, wie Fischgrät, Schiffsboden, englischer Verband oder Würfelmuster bis zur passenden Sonderlösung bieten wir Ihnen alles, was zu Ihrem Wohnstil passt.

Intarsienarbeiten

Ornamente und Mosaiken können punktuell oder Allover eingelegt werden. Unzählige Motive in Form und Farbe bewirken auch unsere verschiedenen Holzarten.

Anpassung

Wenn Küche und Wohnzimmer zu einem Raum verschmelzen, sind Fliesen und Parkett eine saubere und optisch harmonische Lösung. Auch andere Bodenbeläge lassen sich gut mit Parkett kombinieren.

Fußbodenheizung

Viele Holzarten mit einem geringen Schwind- und Quellverhalten sind für eine Fußbodenheizung geeignet. Wir beraten Sie gern, welches Parkett für Ihre Fußbodenheizung am besten geeignet ist.

IHR ANSPRECHPARTNER:
Für Parkett

Dietmar Stelter

Tel. 0 54 23 94 05 0
info@stelter-versmold.de
 

E-Mail schreiben